FANDOM


Susan Stark
Susan Stark
Englischer Name Susan Strong
Heimat Beautopia (vorher), Gründungsinsel
Susan Stark ist ein Nebencharakter aus Adventure Time.

GeschichteBearbeiten

Adventure TimeBearbeiten

Finn und Jake treffen Susan erstmals in der Episode "Susan Stark", wo sie über eine Einstiegsluke in die Kanalisation gelangen und dem Stamm der Fischwesen begegnen. Finn beginnt, Susan die Welt außerhalb zu zeigen, um ihren gesamten Stamm hinauszulocken, weil er sie als Menschen glaubt. Susan lernt schnell von Finn und kann bald schon seine Sprache sprechen, wenn auch gebrochen. Als Jake ihr einen Marshmallow gibt, offenbart sie sich als sehr angetan von Zucker, weshalb Finn ihr das Candy-Königreich zeigt. Susan lernt Prinzessin Bubblegum kennen und fragt Finn am Abend, wo der ganze Zucker ist. Er erklärt, dass alles aus Zucker besteht, als sie jedoch versucht, Pfefferminzbutler zu essen, hält Finn sie auf und erklärt ihr, dass sie nichts essen darf, was spricht. Susan holt daraufhin ihre Freunde, um das Candy-Königreich zu essen. Durch einen Trick werden die Fischwesen jedoch vertrieben und offenbaren sich erst hier als Fischwesen, woraufhin Finn glaubt, dass auch Susan doch kein Mensch ist.

In der Episode "Beautopia" sucht Susan Finn auf, damit er ihr hilft, die Fischwesen zu retten, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Sie benötigt sein Heldenherz und die Magie "der lodernden Blume", womit sie das Feuer meint. Susan erklärt Finn, dass ihr Volk einst in Beautopia gelebt hat, jedoch von Lub Glubs vertrieben wurde. Sie bittet Finn, ihr zu helfen, die Lub Glubs zu vertreiben, also reisen sie per Schiff nach Beautopia, wo sie das Feuer ins Stadtherz bringen möchte. In Beautopia angekommen, bemerken Finn und Jake, dass es sich bei den Lub Glubs um aufblasbare Badetiere handelt. Als Jake diese platzen lässt, offenbaren sie sich jedoch als finstere Mutationen, die Finn und Jake angreifen. Susan hilft ihnen, indem sie die Lub Glubs angreift und mit Finn und Jake das Feuer ins Stadtherz bringt, sodass die Lub Glubs zerfallen und die Fischwesen zurückkehren können. Susan bittet Finn, bei den Fischwesen zu bleiben, doch als Finn widerspricht, dass er nicht so sei wie sie, nimmt sie seine Hand und führt sie unter ihre Mütze auf die linke Seite ihres Kopfes. Finn bemerkt hier, dass sie keines der Fischwesen ist.

In der Episode "Dunkellila" muss Susan ein Abenteuer ohne Finn bestehen, als eine Drohne einer alten Soda-Fabrik ein Baby der Fischwesen stiehlt und sie und zwei weitere Kriegerinnen ihr folgen. In einem Kampf gegen einen mutierten Soda-Hund wird Susan kurzzeitig in Soda getunkt und reißt sich danach ihre Mütze vom Kopf, um nicht zu ersticken. Hierbei offenbart sie, dass sie auf der linken Kopfseite ein maschinelles Implantat besitzt, ansonsten aber menschlich ist. Es gelingt ihr und ihren Verbündeten, das Baby aus der Gewalt von Cheryl, dem Maskottchen der Fabrik, zu befreien und die Produktion der Soda zu beenden, weil die Fischwesen davon abhängig wurden.

In der Episode "Preboot", dass Susans Implantat etwas zu tun hat. Gross, und das bis zu diesem Zeitpunkt wurde deaktiviert. Als sie sich im "Reboot" in die Elektrizität verwickelt, spricht sie in einer robust klingende Stimme und versucht, den Finnen an den Rand des Ozeans zu bringen und behauptet, er sei ihr "Ziel". Während in diesem Zustand ist sie in der Lage, die Explosion von einem Gumball Guardian aufzunehmen und ihre eigenen größer zu machen. Am Ende der Episode zerstört Finn das kybernetische Implantat und Susan kehrt zu ihrem früheren Selbst zurück und wird dabei ganz menschlich.

In der Abenteuer-Zeit-Insel-Episode, "Hide and Seek", zeigt sich, dass Susans Geburtsname Kara ist und sie auf einer der menschlichen Inseln außerhalb von Ooo aufgewachsen ist. Seit sie ein Kind war, war sie in der Schulausbildung ein "Sucher", der Leute ist, die Leute sind, die die Leute davon abhalten sollen, die Inseln zu verlassen. Sie hatte eine enge Beziehung zu Dr. Gross und hatte einen Freund namens Frieda. Frieda wollte die Inseln verlassen und die Außenwelt erkunden. Kara (Susan) sagte zu Dr. Brutto über sie Sie wollte Frieda gehen, aber Dr. Gross kam herein und aktivierte ihr kybernetisches Implantat und ließ sie Friedas Maschine zerstören.

In "Helfer" wird gezeigt, dass nach Martin und Finn von der Insel verschwunden ist, Dr. Gross schickte ihren mächtigsten Sucher (Kara / Susan), um sie zu finden. Allerdings hat sie sie wahrscheinlich nicht gefunden und sie war am wahrscheinlichsten traumatisiert und erlitt Amnesie wegen der Rückblende in "The Invitation" zeigt ihr Absturz ein Schiff im Ozean.

Nach der Wiedererlangung ihrer Fähigkeit, normales Englisch zu sprechen und etwas von ihrem Gedächtnis in "Min und Marty" wiederzuerlangen, nahm Kara (Susan) Finn, Jake und BMO zur Gründerinsel. Sie kommen am Anfang von "Helfer" und nach einer gewissen Zeit. Sie sieht ihren alten Freund Frieda aus der Ferne. Sie holt sie in "The Light Cloud" ein und entschuldigte sich bei ihr, ihre Pläne zu zerstören, die Insel zu verlassen. Frieda sagte Kara (Susan), dass es in Ordnung ist und sie ist über ihre Träume von der Erforschung. Kara (Susan) versuchte, Frieda davon zu überzeugen, dass sie aufgeregt war, und sie sollte ihre Träume nicht aufgeben, aber sie musste sie nach Finn bringen, der vor ihr eine lange Rede gab Sie haben keine Freiheit. Nach der Genehmigung von Minerva Campbell, um die Insel Kara (Susan), zusammen mit Finn, Jake, BMO, Frieda und Minerva verlassen, schalten Sie die Insel Guardian. Danach, Kara (Susan), zusammen mit Frieda, verabschiedet sich von Finn und hat Pläne, in ein weit entferntes Land zu gehen. Am Ende der Episode entschied Kara, dass sie den Namen Susan besser mochte.

ErscheinungsbildBearbeiten

Susan ist eine große und besonders muskulöse Frau mit heller Haut und langen, blonden Haaren. In der Episode "Susan Stark" sind ihre Augen grün und können sogar Licht reflektiert, ähnlich denen einer Katze, aber üblicherweise erscheinen ihre Augen schwarz. Sie bedeckt ihren Kopf mit einer Tiermütze, einer Katze, und trägt einen zerlumpten, violetten Einteiler. Wie in der Episode "Dunkellila" offenbart wird, gehört Susan nicht dem Volk der Fischwesen an, sondern ist ein Mensch, der jedoch ein elektronisches Implantat in der linken Kopfhälfte eingesetzt bekommen hat; dadurch ist sie effektiv ein Cyborg, obwohl der Zweck des Implantats nicht bekannt ist.

TriviaBearbeiten

  • Wie Finn und die Menschen aus dem Vampirzeitalter trägt auch Susan, wie die anderen Fischwesen, eine Tiermütze, in ihrem Fall eine Katze. In der Episode "Alles bleibt gleich" wird offenbart, dass die Menschen die Mützen früher als Schutz vor Fressfeinden wie Vampiren getragen haben.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.