FANDOM


Kindheitserinnerungen
Staffel 1, Episode 10
[[Datei:
Titlecard S1E10 memoriesofboomboommountain.jpg
|center|284px]]
Erstausstrahlung 03.05.2010
Folgenübersicht
Vorherige
Meine zwei liebsten Freunde
Nächste
Zauberei
Kindheitserinnerungen (Memories of Boom Boom Mountain) ist die 10. Episode der 1. Staffel von Adventure Time

ZusammenfassungBearbeiten

Finn versucht aufgrund seiner eigener Vergangenheit anderen zu helfen. Als er immer mehr Leuten hilft, fangen an widersprüche aufzutauchen. Nun steht Finn vor einem Dilema.

HandlungBearbeiten

Die Episode beginnt mit dem Kampf zwischen Plünderern. Finn und Jake sind in diesem Kampf verwickelt, schnell wird klar das alle nur zur Freude am Kampf mit einander ringen. Als mitten im Kampf ein Geheule von Finn wahr genommen wird, bricht dieser den Kampf ab und will sich zum Ursprung dieses Geheules machen. Die Plünderer sehen darin ein Fluchtversuch, sodass Finn anfängt von seiner Vergangenheit zu berichten:

Als Baby war er ganz alleine im Wald. Als er "Boom Boom"(scheiße) auf ein Blatt machte, fiel er Rückwärts darin hinein. Er steckte am eigenen Dreck fest, doch keiner von den Wesen die vorbei kamen half ihm raus (Nur später kamen Jakes Eltern, Joshua und Margaret vorbei und nahmen ihn bei sich auf). So schwor sich Finn jedem zu helfen, auch wenn das Problem noch so klein erscheint.

Die Plünderer waren von der Rede angetan und Finn machte sich mit Jake auf dem Weg zum Geheule. Es stellt sich heraus das ein naheliegender Berg weint, da die Plünderer sich ständig verkloppen und er Gewalt verabscheut. Finn versucht dem Berg zu helfen, indem er den Plünderern Tiere anbindet, sodass ihre Schläge abgefedert werden. Dies mag jedoch der Berg noch weniger, da nun die wehrlosen Tiere darunter leiden. Also schlägt Finn vor den Berg einfach umzudrehen. Damit ist allerdings der weibliche Berg dahinter nicht einverstanden, da sie weiterhin den schönen Rücken von dem weinenden Berg betrachten will. So beginnt eine lange Kettenreaktion von vielen Wesen mit kleinen Problemen, welche sich alle bei Finn beschweren: Die Pilzwesen möchten tanzen, haben allerdings keine Musik. Der Kohlemann will endlich seine Ruhe. Die Kaktuskreatur braucht eine Bestäubung. Der hintern vom Drachen juckt. Der Eiswürfel ist in zu kaltem Wasser (er möchte schmelzen). Die Fische möchten das die Fliegen von ihrer fast toten Mutter verschwinden. Der Frosch und die Elektroiden streiten sich darüber wer was von ihnen geklaut hat. Ein nackter Zauberer will angezogen werden (was er allerdings nie sagt!).

Es sieht so aus als ob Finn unmöglich alle Probleme bewerkstelligen kann, da sich auch manche Lösungen mit anderen Problemen widersprechen. Doch Finn erinnert sich nocheinmal wie es war, hilflos im Wald ausgesetzt zu sein. So macht er sich auf und löst alle Probleme folgendermaßen: Die Plünderer prügeln sich und sind mit Schnüren verknotet, welche Teil eines Mechanismus sind, das die Fliegen von der Fischmutter vertreibt,. Die Fliegen fliegen in die Ohren vom Kohlemann, welcher Kohle hinter sich schmeißt als er nichts mehr hört. Die Kohlestücke landen auf zwei Wippen, sodass die Elektroiden und der Frosch ihre Sachen voneinander wieder bekommen. Durch ihr Lachen ertönt eine Musik, welche die Pilzwesen zum tanzen bringt. Da sie in einem Blumenbeet sind, schütteln sie dort die Pollen frei, welche wiederrum zur Kaktuskreatur fliegen. Diese gebärt viele kleine Kakteen, die der Drache zum kratzen benutzt. Durch seine Freude speit er Feuer, welches das Wasser erhitzt, indem der Eiswürfel sitzt. Der Eiswürfel schmilzt und das Wasser dampft, sodass der Berg nichts mehr sehen kann.

Als alle Probleme besitigt zu sein scheinen, erklärt Jake das er noch eins habe. Ein Delphin sei in ihn verliebt. Finn erklärt ihm das es sich dabei um das Gegenteil von einem Problem handelt, sodass die Schlussequenz zeigt, wie er und Jake auf dem Delphin schwimmen.

CharaktereBearbeiten

HauptcharaktereBearbeiten

NebenfigurenBearbeiten

ErinnerungBearbeiten

TriviaBearbeiten

HomageBearbeiten

  • Als Finn vom Anführer der Plünderer gefragt wird, ob er ein Hünchen sei, reagiert dieser genau wie in der Trilogie von Zurück in die Zukunft. (langsames Umdrehen mit der Frage: " Wie hast du mich genannt?")

FehlerBearbeiten

ÜbersetzungsfehlerBearbeiten

  • Als sich die Elektroide mit dem Frosch streiten, haben die Elektroide die Pflaume vom Frosch geklaut und der Frosch das Dreieck von ihnen. Obwohl der Frosch mit dem Dreieck zu sehen ist, wird trotzdem gesagt: "Er hat unsere Triangel geklaut!" (Triangle heißt im englischen Dreieck, im deutschen klingt das englische triangle jedoch wie das Musikinstrument Triangel)

AnimationsfehlerBearbeiten

  • Das hinterbein der Giraffe verschmilzt mit Jakes Fuß. (In der Szene bei der Jake sich von den Tieren patschen lässt)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki