FANDOM


Fionna
Fionna
Fionna
Name Fionna der Mensch
Englischer Name Fionna the Human
Alter 14
Spezies Mensch
Beruf Abenteurerin
Familie Cake (Adoptivschwester)
Erster Auftritt Adventure Time mit Fionna und Cake
Letzter Auftritt Böser, kleiner Junge
SynchronsprecherIn Kaya Marie Möller
Originalsprecher Madeleine Martin (englische Synchro)

Fionna der Mensch ist die weibliche Version von Finn und erscheint in den Fangeschichten zu Uuh, die vom Eiskönig erdacht worden sind.

EntstehungBearbeiten

In der SerieBearbeiten

Sie entstand aus der Fantasie des Eiskönigs und soll die weibliche Version von Finn darstellen.

In der RealitätBearbeiten

Fionna und Cake entstanden ursprünglich aus der Feder von Natasha Allegri, die unter anderem für das Character Design und das Storyboard der Serie verantwortlich ist. Hierbei handelte es sich eigentlich um ein Fanprojekt, das sie auf der Seite Tumblr online gestellt hat. Es gab große, positive Resonanz der Fans, woraufhin entsprechende Episoden und sogar Comics von Fionna erstellt wurden.

AussehenBearbeiten

An sich trägt Fionna dieselbe Kleidung wie Finn, die jedoch anders angepasst ist: anstelle einer weißen Bärenmütze trägt sie ein weißes Häschenmütze und es sind stets einige Strähnen ihrer blonden Haare zu sehen, was bei Finn seltener der Fall ist. Es ist nicht bekannt, ob ihre Haare so schnell wachsen wie Finns, doch in der Folge Böser, kleiner Junge wird gezeigt, dass ihre Haare bis zu ihrem Po reichen. In der letzten Ausgabe der Comicbuchreihe fangen ihre Haare wegen des Flammenprinzen Feuer. Um dem Flammenprinzen keine Schmerzen zu bereiten, die er erhält, wenn sein Feuer gelöscht wird, schneidet Fionna sich die Haare ab.

Ähnlich wie Finn trägt Fiona ein blaues Oberteil, aber hinzu trägt sie einen dunkelblauen Rock und ihre weißen Strümpfe reichen bis zu ihren Oberschenkeln hinauf. Sie trägt denselben Rucksack wie Finn. Laut Natascha Alegri soll sie ein bisschen "pummeliger" sein als Finn. Außerdem fehlen ihr einige Zähne.

Persönlichkeit und FähigkeitenBearbeiten

Ähnlich wie Finn ist Fionna eine Abenteuerin und als Heldin in Uuh bekannt. Sie ist stark, mutig und weist einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn auf. Fionna mag es nicht, Kleider zu tragen, und versteht sich sehr gut aufs Kämpfen, das ihr großen Spaß macht. Sie ist sehr stark und athlethisch und manchmal etwas voreilig und will mit dem Kopf durch die Wand.

BeziehungenBearbeiten

CakeBearbeiten

Cake ist Fionnas Adoptivschwester und ihre beste Freundin. Sie steht Fionna mit Rat und Tat zur Seite, vor allem, wenn es sich um Liebesangelegenheiten handelt, und tut alles, um ihre kleine Schwester zu beschützen.

Marshall LeeBearbeiten

Er ist einer von Fionnas besten Freunden. Zusammen spielen sie Streiche und raufen miteinander. Oft findet sie seine Streiche lustig, doch wenn er beispielsweise Cake etwas antut, hört bei ihr der Spaß auf. Er versucht den Eindruck zu erwecken, dass er ein böser Junge ist, doch Fionna weiß, dass er zu den Guten gehört. Er will durch seinen gefälschten Tod Fionna dazu bringen, dass sie ihm ihre Liebe gesteht, was jedoch fehlschlägt.

EisköniginBearbeiten

Sie verhält sich wesentlich brutaler gegenüber Fionna als der Eiskönig gegenüber Finn. Man könnte meinen, die beiden wären Erzfeinde, in den Comics jedoch sagt sie, das sie nichts gegen Fionna habe und sie sich einfach vor ihrer Magie in acht nehmen solle.

Prinz GumballBearbeiten

Er gehört zu ihren Freunden.

GalerieBearbeiten