FANDOM


Eiskönig
EiskönigProfil
Name Eiskönig (Simon Petrikov)
Englischer Name Ice King
Alter 1043
Spezies Zauberer
Heimat Eiskönigreich
Beruf König
SynchronsprecherIn Kasper Eichel (Deutsch)
Tom Kenny (Original)
Der Eiskönig, ehemals bekannt als Simon Petrikov, ist einer der Hauptcharaktere aus Adventure Time.

GeschichteBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Der Eiskönig wurde als Simon Petrikov 1043 Jahre vor der Handlung von Adventure Time geboren. (Stand: Episode Simon und Marcy, Staffel 5) Er hatte eine Frau namens Betty Grof. Simon war Antiquar, der großes Interesse an magischen Artefakten zeigte, obwohl er nicht an Magie selbst glaubte. Mitunter gibt es Hinweise darauf, dass selbst das Enchiridion in seinem Besitz gewesen ist.

Im Laufe seiner Arbeit gelangte Simon an eine uralte, mit Edelsteinen besetzte Krone, die in einem Gletscher in Skandinavien gefunden worden war. Er erhielt die Krone von einem Hafenarbeiter aus Norwegen. Als er mit seiner Frau herumalberte und sich zum Spaß die Krone aufsetzte, begann jedoch seine Veränderung: Er verwandelte sich, wenngleich eher langsam, von Simon Petrikov zum Eiskönig. Betty flüchtete vor ihm, als er einen Anfall hatte, und er sah sie Jahrhunderte lang nicht mehr wieder. Später stellt sich heraus, dass Betty die gegenwärtige Zeit verlassen hatte, weil der Eiskönig sie aus der Zukunft nach Uuh geholt hatte (Episode: Betty).

Weil Simon wusste, dass er sich veränderte, begann er, seine Transformation auf Video aufzunehmen. Eines seiner Videos wurde von einer Explosion unterbrochen, die Teil der Bomben des Pilzkrieges waren. Als er die Folgen des Pilzkrieges erblickte, verstand er, dass die Menschheit sich nun selbst ausgelöscht hatte. Er selbst war durch die übernatürliche Kraft seiner Krone vor den atomaren Feuern geschützt gewesen.

Zur Zeit des Pilzkriegs begegnete er Marceline, die er allein in den Trümmern einer zerstörten Stadt fand. Hier ist erkennbar, dass es ihm zwar gelungen war, die Krone wieder kurzzeitig abzunehmen, seine Verwandlung war jedoch bereits im Gange. Simon nahm sich Marceline an und die beiden reisten eine Weile gemeinsam, die sich vermutlich über mehrere Jahre erstreckte. Irgendwann jedoch musste er sie verlassen, weil er sich seiner Verwandlung in etwas anderes bewusst war und fürchtete, dass ihr wegen ihm etwas zustoßen würde.

Simon flüchtete in einer Höhle und beschwor, nachdem er sich in ihr verstecken konnte, einen Schneesturm herauf, um sich unter einer schützenden Decke aus Schnee und Eis zu vergraben. Als er erwachte, waren vermutliche mehrere Jahrhunderte vergangen. Er entdeckte ein lebendiges und von Pflanzen überwuchertes Land.

Zu diesem Zeitpunkt war das Bewusstsein von Simon endgültig zum Eiskönig geworden. Dennoch gelang es auch der mächtigen Krone nicht, Simons Bewusstsein vollkommen zu vernichten: Stattdessen befindet es sich noch tief im Unterbewusstsein des Eiskönigs, der mitunter deshalb ständig versucht, Prinzessinnen zu entführen, weil er seine einstige Frau immer Prinzessin genannt hatte.

Der Eiskönig richtete sich das Eiskönigreich ein, wo er mit seinen Untergebenen, einer Horde Pinguine, lebt. Der Hauptpinguin trägt den Namen Günther, den der Eiskönig ihm gab, weil die Krone seine Träger dazu bringt. So hatte Simon Marceline bei fortschreitender Verwandlung in den Eiskönig bereits des Öfteren "Günther" genannt.

GegenwartBearbeiten

Der Eiskönig beginnt als reiner Gegenspieler von Finn und Jake. Er entführt stets Prinzessinnen, was eine unterbewusste Entwicklung aus Simons Bewusstsein ist: Er nannte Betty stets "seine Prinzessin" und ist seit jeher auf der Suche nach ihr. Durch seine Krone besitzt der Eiskönig die Fähigkeit, Eisblitze zu schleudern, Gletscher zu bewegen, Kreaturen aus Schnee und Eis zu erschaffen oder Feinde einzufrieren. Wie des Öfteren gezeigt wird, kann ihm die Krone auch kurzzeitig abgenommen werden, ohne größeren Einfluss auf ihn zu haben; hierdurch verliert er lediglich seine magischen Kräfte und die Fähigkeit, mithilfe seines Barts zu fliegen.

Über die Handlung hinweg wird immer mehr von der Vergangenheit des Eiskönigs offenbart. Gerade Marceline trägt einen großen Teil dazu bei: Sie kümmert sich um den Eiskönig, verbringt viel Zeit mit ihm und nennt ihn, im Gegensatz zu den anderen, bei seinem vorigen Vornamen "Simon". Finn und sogar Prinzessin Bubblegum übernehmen dies später. Je mehr über die Vergangenheit des Eiskönigs offenbart wird, desto mehr wird er zu einem Verbündeten statt Gegenspieler; dennoch ist er vor allem Prinzessin Bubblegum in späteren Episoden weiterhin suspekt.

PersönlichkeitBearbeiten

Unterschieden werden muss zwischen Simon Petrikov und dem Eiskönig, wohingegen von Ersterem kaum etwas bekannt ist. Die Krone ließ das Bewusstsein von Simon größtenteils verschwinden, durch den übrigen Teil hat der Eiskönig jedoch das Verlangen entwickelt, Prinzessinnen für sich zu gewinnen, um seine Prinzessin (Betty) zurückzuerhalten. Die Pläne des Eiskönigs werden allerdings meist von Finn und Jake durchkreuzt.

Laut Prinzessin Bubblegum ist der Eiskönig eigentlich ein "netter Kerl". Er hat mitunter ein großes Bedürfnis, sich mit seinen Erzfeinden Finn und Jake anzufreunden und hat über sie und das gesamte Land Uuh eine Fanfiction geschrieben, in der alle Einwohner in geschlechtsumgewandelter Form die Protagonisten sind. Mit der Zeit gewinnt der Eiskönig zwar nicht seinen Verstand als Simon Petrikov zurück, jedoch freundet sich zuerst Marceline mit ihm an, woraufhin auch alle anderen folgen. Das dringende Bedürfnis, Prinzessinnen zu entführen, schwindet daraufhin allmählich.

TriviaBearbeiten

  • Ohne Bart kann der Eiskönig trotz Krone nicht fliegen und wird als "Netter König" (Eng.: Nice King) bezeichnet (Episode: Königstreue)
  • Der Eiskönig ist ein guter Musiker und beherrscht mitunter das Schlagzeug und Keyboard
    • Manchmal, vor allem in späteren Episoden, musiziert er zusammen mit Marceline
  • Der Eiskönig schläft häufig mit offenen Augen ein

ReferenzenBearbeiten

1. Adventure Time - Abenteuerzeit mit Finn und Jake
2. Die Adventure Time-Enzyklopädie von Martin Olson

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki