FANDOM


Candy Königreich
Candy Kingdom
Das Candy Schloss im Candy Königreich

Name

Candy Königreich

Typ

Königreich

Herrscher

Prinzessin Bubblegum (früher)
König von Ooo (seit "Hot Diggity Doom")
Graf Zitronenbaum (als Prinzessin Bubblegum in "Zu jung" nicht regieren kann)
Prinz Gumball (fiktional)

Position

Ooo

wichtige Bewohner

Prinzessin Bubblegum Candywesen Prinz Bubblegum (fiktional)

Das Candy Königreich ist ein Nachkriegsstaat im Land Ooo. Es besteht ausschließlich aus Süßigkeiten und wird vor allem von Candywesen bewohnt. Im Zentrum des Königreiches befindet sich das Candy Schloss.

Das Candy Königreich wurde vor mehreren Jahrhunderten von Prinzessin Bubblegum gegründet, lange vor den ereignissen aus Adventure Time. Es war sehr lange unter ihrer Herrschaft (außer in "Zu jung", als es von Graf Zitronenbaum regiert wurde, da Bubblegum zu jung war) bis sie in "Hot Diggity Doom" eine Wahl gegen den König von Ooo verlor. Das Candy Königreich hat eine der größten Zivilisationen in Ooo, ist sehr gut entwickelt und hat auch Interesse an den Angelegenheiten anderer Königreiche. In "Red Starved" bezeichnet Prinzessin Bubblegum das Candy Königreich als ein "ewiges Reich".

Geschichte Bearbeiten

Über die frühe Geschichte des Candy Königreichs ist sehr wenig bekannt. In "The Vault" wird gezeigt, wie das frühere Candy Königreich von Prinzessin Bubblegum und den Candywesen gebaut wurde. Zu dieser Zeit waren nur die Mauern des Königreiches und das Candy Schloss im Bau. Während diesem Prozess wurde auch ein Fluss mit radioaktivem schlamm, der durch das Reich floss, unter Süßigkeiten begraben. Der Schlamm konnte Individuen bei Berührungen verletzen oder sogar mutieren lassen, was in dem Fall von Shoko passierte. Zur selben Zeit erschuf Prinzessin Bubblegum auch die Kaugummi Wächter mit Hilfe ihres Amuletts.

Nachdem der Bau abgeschlossen war, wurde das Candy Königreich ein wohlhabender Staat unter der Obhut von Prinzessin Bubblegum. Nicht lange vor den Ereignissen in Adventure Time, besiegte der legendäre Held Billy den Litch und sperrte ihn in ein Bernsteingefängnis auf der Spitze des Candy Schlosses. Um diese Zeit wurden die Kaugummi Wächter eingesetzt, um die Bananen Wachen zu ersetzten. Obwohl sie sehr effizient waren, wurden die neuen Wachen bald zerstört, da Prinzessin Bubblegum der Ansicht war, dass sie zu gewalttätig waren.

Am Ende der Episode "Lemonhope Part 2" kann man ein futuristisches Candy Königreich sehen, ungefähr eintausen Jahre nach dem Tod von Graf Zitronenbaum. Das Candy Königreich ist seit dem aufgegeben und die große Metropole, die außerhalb der Mauern des Königreichs lag, liegt in Trümmern. Ein Großteil der Landschaft im Umkreis wurde geräumt, so zum Beispiel der Zuckerwattewald und die Kandiszuckerberge. Außerdem gibt es Anzeichen darau, dass das Candy Königreich eine Katastrophe erlebte, da überall kaputte Autos und abgestürzte Flugzeuge verstreut sind.

In "Hot Diggity Doom" gibt es im Königreich zum ersten Mal eine Wahl zur "neuen Prinzessin des Candy Königreichs". Trotz Prinzessin Bubblegum's harter Arbeit verlor sie die Wahl und verlor ihre Macht an den König von Ooo. Prinzessin Bubblegum lebt jetzt in der Hütte ihres Onkels Gumbald, während der König von Ooo das Königreich regiert.

EinwohnerBearbeiten

OrteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki